Raderlebnistag 2016 am 19.06.2016

Tour-Guide: Anja Eckhardt, Zert. Nationalparkführerin, DIMB-Trailscout u. Dr. Harald Egidi, Leiter Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald

Treffpunkt: 09.30 Uhr, Nohfelden, vor dem Rathaus, nach Eröffnung Bustransfer mit Rad zum Erbeskopf zum Startpunkt

Streckenlänge: ca. 35 km

Dauer: ca. 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: fahrtechnisch einfache-mittel schwere Tour, MTB-Erfahrung

Höchstteilnehmerzahl: 20 Personen

Anforderungen: Eigenes MTB, Helmpflicht, sowie Grundkondition für die Mittelgebirgsregion, Rucksackverpflegung, Pannenwerkzeug 

Anmeldung erforderlich: 01734711760 ab 18.00 Uhr 

Tourbeschreibung: Im Anschluss an die offizielle Eröffnung in Nohfelden wird ein Bus mit Fahrradanhänger die Mountainbiker zum höchsten Berg von Rheinland -Pfalz, den Erbeskopf fahren. Von der Aussichtsplattform haben wir einen wunderschönen Blick über die Nationalpark-Region. Die Tour verläuft teilweise über die neuen MTB Strecken im Nationalpark Hunsrück-Hochwald und zurück zum Ausgangspunkt in Nohfelden (ca. 16.00 Uhr). Gemäß dem Leitgedanke „Natur Natur sein lassen“ wird der Nationalpark erschlossen und auch die Radrouten wurden entsprechend entwickelt. Unterwegs bleibt genügend Zeit, die Schönheiten des Nationalparks zu genießen und Informationen zum Park und den neuen Radrouten zu erhalten.

Herzlich willkommen auf

Wandern und Biken in der Nationalpark-Region Hunsück-Hochwald

Ob wandern oder Mountainbike, entdecken Sie die schönsten Strecken, ohne sich um Organisation  und Planung kümmern zu müssen.

Sie werden auf Ihren Touren von einer  Zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin, Nationalparkführerin - DIMB Trailscout Mountainbike begleitet, die Ihnen viele interessante Details zu unserer wunderschönen Region verrät.

 

Von der gemütlichen Wanderung bis zur sportlichen Biketour, die Nationalpark-Region hält für jeden Geschmack die passenden Touren bereit.

 

Abwechslungsreicher kann man sich eine Region kaum vorstellen.

Vom regen Treiben in der Edelsteinmetropole Idar-Oberstein mit ihren Highlights, wie dem Besucherstollen Steinkaulenberg und  der historischen Weiherschleife über den vielfach ausgezeichneten Saar-Hunsrück-Steig, sind es nur wenige Kilometer in den Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Erbeskopf,

mit 816 m der höchste Berg von Rheinland-Pfalz,  mit Wintersportzentrum und Sommerrodelbahn.

 

Das Nationalparkprogramm hält für jeden das Passende bereit.

Kooperationspartner: